Marina, Marina, Marina

…“dein Chic und dein Charme, der gefällt“ könnte man singen, wenn man einen Ausflug zur „Weissen Wiek“ in Tarnewitz macht.

Blick auf das Iberhotel vom Fischereihafen

Bei strahlendem Sonnenschein zeigt sie sich von ihrer schönsten Seite!

Fischereihafen

…und auch der Fischerhafen liegt verträumt und friedlich da. In der Marina ankern die vielen Segler und Jachten…

Fischereihafen

Vom Dorfhotel mit seinen Appartementhäusern hat man einen wunderbaren Blick auf die Wohlenberger Wiek….

Fischereihafen

…und die Ostsee, die Wismarer Bucht, sowie die Insel Poel. Hier kann man richtig entspannen…

Fischereihafen

6 Antworten auf „Marina, Marina, Marina“

  1. Hachhh …

    das sind so traumhaft schöne Bilder, lieber Kalle. Richtige Postkartenmotive! ich liebe solche Häfen..da könnt ich stundenlang verweilen, bummeln, schauen .. Danke für diese schönen Meeres-Impressionen – bei mir wächst die Vorfreude *zwinker* 🙂

    einen tollen Aufenthalt in Dänemark wünsch ich Euch 🙂
    Liebe Grüsse,
    Ocean

  2. Marina, ja so werden wohl viele Häfen genannt.
    Wunderschöne Aussichten zeigst du, lieber Kalle. Ganz große4 Klasse. Urlaub, ich möchte weg….

Kommentare sind geschlossen.