Verkehrte Welt

Haustür…ja ist denn heut‘ schon Donnerstag, werden sich einige fragen, da ich eine Tür poste? Nein, da mir diese Tür etwas merkwürdig vorkam, muss ich euch bereits am Mittwoch darüber berichten.

Ist es überhaupt eine Haustür? Sie führt nicht in ein Haus, sondern in einen Hinterhof oder einen Gang dorthin. Dennoch hat sie eine Hausnummer – die 103, einen Briefkasten und sogar zwei weitere Briefschlitze!?

Wozu frage ich mich immer, wenn ich diese Tür betrachte? Liegt das eigentliche Haus dahinter? Morgen seht ihr wie gewohnt eine weitere Tür, die diesen Eingang noch rätselhafter erscheinen lässt…

Gefunden habe ich sie in Warnemünde in der Hinterreihe, der Alexandrinnesstrasse, schräg gegenüber des Ringelnatzhotels. Vielleicht erklärt dies einiges? Doch lasst euch morgen selbst verblüffen, wenn es wieder heisst: Macht hoch die Tür!

P.S. Dank diesem Eintrag kann Mathilda  ihre Tür schon heute posten, und er geht nicht in den anderen Beiträgen unter 😉

4 Antworten auf „Verkehrte Welt“

  1. Vielleicht so wie bei Gedankenkrümel eine Ansammlung der Briefkästen derer, die dort wohnen?
    Es war mal eine recht schöne Tür, das steht fest.
    Nur wurde sie entschönt, lach.
    Bin echt gespannt auf morgen
    Ganz liebe Grüße aus dem verregneten Ruhrgebiet
    Bärbel

Kommentare sind geschlossen.