Urig und massiv

Bank im Luisenpark …wirken die neuen Bänke im Luisenpark Mannheim.

Bei unserem gestrigen Besuch des Parks fielen sie mir gleich ins Auge; allerdings dachte zuerst, dass nur ein oder zwei Bänke erneuert wurden. Doch nachdem wir den ganzen Park durchwandert hatten, bemerkte ich, dass überall die massiven Holzbänke standen.

Mal sehen, wie lange sie so jungfräulich bleiben…

Fotochallenge Bänke

125 Meter über dem Meer

Rundumblick
…genossen wir heute diesen Ausblick im Restaurant Skyline:

…auf dem Fernmeldetrum in Mannheim. Von dort hat man einen tollen Blick auf den Neckar…

…Richtung Heidelberg, oder auf die beiden Schwesterstädte Mannheim und Ludwigshafen ;).
Blick auf Malu (Mannheim/ Ludwigshafen)
Der Luisenpark war unsere nächste Station, um dort auf dem Kutzerweiher Gondoletta zu fahren…
Blick von oben auf den Kutzerweiher
…und die vielfältige Tierwelt zu bestaunen. Besonders die hungrigen Karpfen beeindruckten mit ihren riesigen Mäulern.
Hungrige Karpfen
Aber auch die vielen Gänse, Wasserschildkröten und Pelikane zogen die Blicke der „BootsfahrerInnen“ auf sich.
Gondoletta
Dabei kam der „Niedlichkeitsfaktor“ nicht zu kurz, wie nachfolgende Fotos beweisen:
Junges Gänschen
Und alle: Ooooh, wie süss!!!
Gänsefamilie
Im Pflanzenschauhaus geht es dagegen etwas „uriger“ zu:

Schlangen und Agamen posen fürs Publikum…
Grüne Agame
…und manchmal wird es sogar ganz schön haarig ;).
Tarantula ;)
Fortsetzung folgt….