Türen der Welt #6

Eingangstür der Villa DürkoppNachdem ich euch letztens interessante Fenster aus Bad Salzuflen gezeigt habe, folgt nun eine Tür aus diesem Ort. Es ist die Eingangstür zur Villa Dürkopp, einem deutschen Unternehmer und Mechaniker. Nikolaus Dürkopp (1842- 1918) war einer der beiden Gründer der heute in Bielefeld ansässigen Unternehmen Dürkopp Adler AG und Dürkopp Fördertechnik GmbH. Er trug mit seinem Unternehmertum maßgeblich dazu bei, dass sich die Stadt Bielefeld bis 1880 zu einem Zentrum des Nähmaschinenbaus und der Feinindustrie entwickelte. (c) Wikipedia
Villa Dürkopp
Heute wird der alte Wohnsitz Nikolaus Dürkopps, die Villa Dürkopp in Bad Salzuflen, als Drei-Sterne-Hotel genutzt, inmitten eines Parks unweit vom Kurpark gelegen. Die Villa umfasst ein Haupthaus und drei Nebengebäude, die alle unter Denkmalschutz gestellt worden sind. (c) Wikipedia
Innenseite der EingangstürWährend eines Schachturniers habe wir dort gewohnt, gespielt und gegessen. Besonders gut hat mir diese Decke im Salon der Villa gefallen:
Decke in der Villa DürkoppAber auch die anderen Räume und das Treppenhaus sind sehr sehenswert; morgen zeige ich noch ein paar Fenster der Villa…
Logo Türen der WeltPS. Dieser Beitrag wurde vorgebloggt, da ich unterwegs nach Saragossa in Spanien bin, und nicht weiss, wie und wann ich dort ins Internet komme. Falls möglich, werde ich natürlich eure Beiträg kommentieren, liebe Grüsse Kalle

23 Antworten auf „Türen der Welt #6“

  1. Diesen Monat habe ich auch noch einmal einen Beitrag aus Indien. Ich denke, in Spanien wirst Du noch einige neue Türen entdecken….
    Grüßle Bellana

  2. Lieber Kalle,
    Wunderschöne Türen und die Eingansgtür zur Villa Dürkopp
    gefällt mir ganz besonders…Wie ich sehe ist der Interiör auch sehr
    sehr schön.

    Ich wünsch euch eine gute Reise..kommt gut an und habt
    eine wundervolle Zeit mit viel tollen Erlebnissen…
    Wäre natürlich fein wenn du eventuell die eine oder andere Tür
    mitbringst…

    Meine ist wieder aus Hollan..
    http://promocia.wordpress.com/2013/06/10/turen-der-welt-6-sint-laurenskerk/

    Liebe Grüsse, Elke

    1. Hallo Daniela,

      du kannst auch für diesen Monat noch teilnehmen, denn der 10. ist jeweils nur der Starttermin. Wir freuen uns auf deine Tür 😉

      Liebe Grüsse Kalle

    1. Ich muss manche Kommentare erst freischalten, deswegen kann es vorkommen, dass du dachtest, er sei nicht angekommen. Normalerweise sollte das System erkennen, wer oft kommentiert, und diese Person automatisch freischalten. Doch Elektronik ist ja bekanntlich zickig…

      liebe Grüsse Kalle

    1. Hi Blechi,

      eine Pestkasematte ist eine ganz besondere Tür, durch die man heutzutage zum Glück nicht mehr gehen muss…

      liebe Grüssle Kalle

    1. Hi Bärbeli,

      wir haben im Nachbarhaus genächtigt, da das denkmalgeschützte Haus über keinen Lift verfügt. Doch dort ist auch schön, wenn auch nicht historisch, sondern zweckmässig modern.

      Liebe Grüsse Kalle

Kommentare sind geschlossen.