FensterBlick #34

Für Vera reise ich heute nach Durham im Nordosten Englands. Dort habe ich 2005 ein kleines Pub fotografiert, dessen bunte Fenster mir besonders gut gefielen:
Pub in Durham
Bei Dunkelheit kamen sie noch besser zur Geltung, wie ich Netz auf einem alten Foto gesehen habe. Allerdings wurden sie inzwischen durch moderne Glasfenster ersetzt – ein großer Verlust wie ich finde.
Logo FensterBlick

5 Antworten auf „FensterBlick #34“

  1. Wow, lieber Kalle, du warst in Durham, super! Dort waren wir auch mal, zu Analog-Fotozeiten, leider. Dieser Pub hat aber echt schöne Fenster. Wie schade, dass sie ausgetauscht wurden.
    Dort hat uns der normannische Dom so sehr beeindruckt, mit seinen sehr dicken Säulen, die einfachste Deko haben. Einer allein kann sie nicht umgreifen. Dort finden wohl auch oft Konzerte statt.
    Danke für diese herrliche Erinnerung, deine Bärbel

    1. Yep, dort fand ein Schachturnier statt, und wir waren im St. Aidan’s College untergebracht, mit herrlichem Blick auf die Cathedral von Durham. Die Kathedrale hat mir auch sehr gut gefallen, besonders der Kreuzgang – ich war fünfmal dort 😉
      Aber auch die Stadt und die Leute haben mir gut gefallen, alle sehr freundlich udn behindertenfreundlich. Richtig vorbildlich!!!
      Liebe Grüsse Kalle

Kommentare sind geschlossen.