Leben mit Büchern #30

Esotherikbücher Dies ist meine Esotherikabteilung: Bücher über Heilsteine, Hexenkräuter und magische Sprüche, hin zu Nostradamus, Horoskopen und Feng shui – mit den Jahren habe ich mir eine kleine Ecke im Regal angelegt, die ganz langsam, aber stetig wächst.

Feng shui überwiegt dabei, selbst in der indischen Version, Vastu Vistu genannt. Hiernach habe ich mich im Alltag bisher am meisten orientiert. Ordnung schaffen, damit das Qi – die Lebensenergie  fliessen kann; Harmonie schaffen, auf die richtige Umgebung achten – diese Lehre kann helfen, negative Einflüsse auf unsere unbewusste Wahrnehmung zu minimieren und positive Einflüsse zu stärken.

Orissatierchen
Logo Leben mit Büchern

7 Antworten auf „Leben mit Büchern #30“

    1. Hallo Papyrus,

      entschuldige, es muss richtig „Vastu Vidya“ heissen. Dies ist ein ganzheitliches und komplexes Architekturkonzept nach dem in Indien seit Jahrtausenden Häuser, Tempel, sowie Städte gebaut wurden. Ich hatte dieses Buch auch schon länger nicht mehr in den Händen. Oft benutze ich mein feng shui Buch im Alltag, z.B. wenn es darum geht sich Luft zu machen, zu entrümpeln – gerade jetzt im Frühling. Durch den enstehenden Platz kann das chi besser fliessen. Es hilft, denn wenn man den Keller und Dachboden zumüllt, liegt das Vergangene wie eine Last auf einem. Man soll loslassen, dann fühlt man sich freier!

      In der Wohnung soll man sich nichts in den Weg stellen, keine sehr spitzen Gegenstände oder Möbel aufstellen. Farben beeinflussen die Psyche, und schöner Hauseingang läd ein, hereinzuschauen. Wenn man sich damit beschäftigt, erkennt man, mit welchen Kleinigkeiten sich Probleme – im wahrsten Sinne des Wortes – aus dem Weg räumen lassen,

      liebe Grüsse Kalle

    1. Hallo Susanne,

      ich habe ein Buch über Fussreflexmassage und eins über Reiki; sogar über Chakren und einiges mehr. Doch die stehen in meiner Gesundheitsecke – vielleicht zeige ich die nächsten Sonntag…
      Mein Mann wendet dies immer an, wenn es mir nicht so gut geht. Und vorallem unser Kater liebt seine warmen Hände,
      liebe Grüsse Kalle

      1. Hallo Kalle,
        das ist schön, wenn ihr beiden gut mit Reiki versorgt seid! 😀 Manche Tiere (gerade auch Katzen) lieben Reiki und können gar nicht genug davon bekommen. Andere wollen nur Reiki wenn es ihnen schlecht geht. Meine Tiere werden auch immer von mir damit versorgt.
        Merkst Du denn auch, dass Reiki Dir gut tut?
        LG Susanne

  1. Hallo Kalle,
    ich beschäftige mich gerade mit den Chakren. Das ist eine wichtige Sache. Schau dich mal im Netz um.
    Nun, das NutAlsace ist wirklich eine Nutella – Art, aber nicht ganz so fest wie das uns bekannte. Und es ist etwas flüssiger. Ich kannte es bereits vom Dessert, das wir im Vorfeld der Veranstaltung gekocht haben.

    Salut
    Helmut

Kommentare sind geschlossen.