Alles für die Katz #16

Nach der Katzengang aus Bad Wörishofen, möchte ich euch eine kleinere Rasselbande, aber sehr charmante Runde vorstellen – allesamt Katzendamen.
Sissy Beginnen wir mit der Jüngsten: Sissy, eine wunderschöne dreifarbige Katze.
Sissy Sie räkelt sich gemütlich auf der Fensterbank…
Sissy …und geniesst die Mittagssonne 🙂
Sissy Die nächste Grazie wird Dido gerufen, und kommt neugierig durchs geöffnete Fenster…
Dido …um sich ein kühles Plätzchen zu suchen, wo sie sich ausruhen kann!
Dido Zu guter letzt noch Dobo, die herrlich kuscheliges Fell besitzt, aber ihren eigen Willen hat.
Dobo Sie leben im Saarland, und wir durften sie bei einem Besuch bei Bekannten kennenlernen.
Logo Alles für die Katz

50 Antworten auf „Alles für die Katz #16“

  1. Guten Morgääääääähn!

    Das sind aber hübsche Vertreter, die letzt gefällt mir sehr gut!
    Ich bin immer sehr gespannt, wie die einzelnen Katzen so heißen.
    Da gibt es schon sehr verrückte Namen.
    Mein Kätzchen, welches der allerliebsten Lieblingsstieftochter gehört, heißt einfach nur Fee und wir bei unseren Besuchen dort auch immer arg mit meiner Kamera genötigt 😉

    Guckst du hier http://www.wortperlen.de/kommentare/alles-fuer-die-katz-n-03….5646/

    Schönes Wochenende ihr Lieben

    Liebe Grüße
    Anne

      1. Hi Shaosi,

        klasse, da findet man viele Anregungen. Aber unser Tamai ist nicht dabei – er hat einen seltenen Namen,

        liebe Grüsse kalle

    1. Hi Shaosi,

      deine Katzengang ist ja riesig. Du hast dir die Mühe gemacht, uns viele Katzen vorzustellen, die im Park umherstreunen – eine schöner als die andere,

      Danke und liebe Grüsse kalle

    1. Liebe Christiane,

      als wir dort waren, gab es keinen Zickenkrieg, doch bestimmt zanken sich die Damen auch. Wenn Besuch im Haus ist, zeigen sie sich von ihrer besten Seite 😉

      Dankeschön und schönes Wochenende, kalle

  2. Hallo Kalle,
    die Damen sind wunderschön. Ich würde mal sagen, eine schöner als die andere! 😉 Auch die Namen finde ich sehr originell! Wir hatten mal eine Vivi. Die hieß aber schon so. Sie lief uns aus der Nachbarschaft zu und wollte nicht mehr zu ihren eigentlichen Leuten zurück. Katzen sind eben eigenwillig…

    Mein heutiger Beitrag heißt: „Spieglein, Spieglein an der Wand…“
    http://hilfefuermiranda.wordpress.com/2014/08/15/alles-fur-die-katz-16/

    LG
    Susanne

    1. Liebe Susanne,
      Katzen suchen sich ihr Personal immer aus, und es ist eine Ehre, wenn sie bleiben! Das sollte man dann nicht ändern…
      Liebe Grüssle kalle

    1. Hi Moni,

      ich finde es auch schade, dass der Sommer eine Pause macht, aber man muss das Beste daraus machen 😉

      Schönes Wochenende kalle

    1. Hallo Heidrun,

      bei uns in BaWü gibt es keinen Feiertag – nur bei euch in bayern. Und zur zeit weile ich in Dresden, dort kennt man sowas gar nicht, denn dort ist nur ein geringer Prozentsatz der Bürger religiös,

      herzliche Grüsse kalle

  3. Hallo lieber Kalle,
    ich habe außer Konkurrenz auch mal wieder einen Kater für dich. Zur Zeit könntest du dich auch fast selbst auf die Suche machen. 😉
    http://wp.me/p2esmc-417
    Und mit deiner hübschen Glückskatze kann ja nichts schief gehen.

    *liebwink*
    Ute

    1. Liebe Ute, ich habe ihn gefunden, und euer Moshe lässt ihn völlig kalt. Nur nicht bewegen lautet das Motto – erinnert mich ein wenig an Garfield 😉 Liebdrück kalle

  4. hi kalle,
    wunderschön gezeichnete und farbige kätzchen.
    ich wollte eine nachbarskatze vorzeigen, hab ich noch nicht ganz geschafft.
    bin wieder da und dabei…

      1. Liebe Kelly,

        vielen dank für deinen beitrag – das ging aber flux 🙂 Die Katze deiner Nachbarin freut sich bestimmt immer, wenn sie liebkost wird…

        Schönes Wochenende kalle

  5. Eine schöner als die andere, liebe Kalle. Ich finde es immer so niedlich, wenn sie beim Schlafen das Schnäuzchen so in die Höhe strecken, so wie du es auf Bild Nummer zwei auch zeigst. *schmunzel*
    Und noch zwei rote KatzenDAMEN *staun*. Lange Zeit war Mia die einzige weibliche rote Katze die ich kannte und nun werden es immer mehr *lach*. Nachdem Emma nun so oft das Modell für deine Beiträge war, ist bei uns heute wieder mal Mia an der Reihe. Hier findest du unseren Beitrag.

    Ganz ♥-lich grüßt
    Uschi

    1. Liebe Uschi,

      anscheinend ist deine Mia nicht allein, auch wenn es meistens rote Kater gibt, die oft frech sind ,).

      Sissy ist übrigens auch frech, und sie reckt ihr Näschen gern in die Höhe. Ich kenne auch viele Katzen, die decken sich zu – mit ihren Pfoten. Aber wenn sie sich sicher und wohl fühlen liegen sie entspannt auf dem Rücken und strecken alle Viere von sich – und die Nase ,)

      Liebe Wochenendgrüsse kalle

    1. Liebe Arti,
      nun ist es dir gelungen ihn ganz nah abzulichten. Und es hat sich gelohnt – ein wunderhübscher Kater mit bezaubernden Augen; diese Farben und dazu die kleine Zunge andeutungsweise aus dem neugierigen schnäuzchen – klasse!
      Vielen dank und liebe Wochenendgrüsse kalle

    1. Hallo Andrea, deine Katzenfront ist zu lieb, zumindest das vorgestellte „hässliche Entlein“. Und der Spruch von Hugo passt optimal 😉
      Liebe Wochenendgrüsse kalle

    1. Liebe Bärbel, danke dir. Aber wir warten auch auf deine Katzen. Nur zu, du siehst wie vielfältig die Beiträge sind 😉
      Schönes Wochenende kalle

Kommentare sind geschlossen.