Dienstags gehts rund #4

Momentan komme ich selten zum bloggen, doch das Projekt von Vera möchte ich nicht auslassen. Runde Dinge mag ich besonders, und dieses Mal habe ich ein Bild aus meiner Schulzeit, gemalt in der 11. Klasse. Wenn ich mich recht erinnere, war Norbert Nüssle unser damaliger Kunstlehrer am Hebelgymnasium. Von ihm habe ich auch meine Vorliebe für Collagen, doch hier nun eine Kohlezeichnung:
Auge - Kohlezeichnung (c) Riegler

18 Antworten auf „Dienstags gehts rund #4“

  1. Lieber Kalle,
    Augen, vor allem wenn sie groß und rund sind (wie bei unseren geliebten Stubentigern immer wieder zu beobachten) sind einfach faszinierend!
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    1. Hi Vera, du lernst zeichnen? Meine Zeichnung stammt aus der Kindheit, zwischendurch habe ich auch gemalt in der Gruppe als Therapie, aber heute fehlt mir einfach die Zeit, herzliche Grüsse kalle

    1. Hi Pat,

      Augen sind nicht schwerer zu malen als andere Körperteile. Heute würde ich es auch anders zeichnen, damals fehlte mir das Wissen.

      Liebe Grüsse kalle

  2. mit Bleistift arbeite ich gerne Kalle
    Kohle hat auch was für mich
    schön das sie noch da ist..
    deine Kohlezeichnung..
    oft verschwinden Dinge aus der ..Schulzeit ..sehr schnell,man steht nicht mehr dazu.
    LG zum Wochenende vom katerchen

    1. Liebes Katerchen,

      ich habe noch viele Dinge aus der Schulzeit bei mir zuhause; von Schulbüchern über Schreibhefte bis hin zu Zeichnungen wie diese 😉 Letztes jahr habe ich sogar zufällig meinen Klassenlehrer wiedergetroffen, und er war baff, an wieviele Details ich mich noch erinnern konnte, als wären sie erst gestern geschehen.

      Herzliche Grüsse kalle

Kommentare sind geschlossen.