Marode Schönheiten #2/2015

Zum Wochenende mal ein Projekt bei dem ich mich bisher nicht beteiligt habe. Doch beim Stöbern im Archiv ist mir ein Bild aufgefallen, das sehr gut zu Juttas Projekt passt: ein marodes Haus auf Rhodos.
Marodes  Haus auf Rhodos
Jeden ersten Freitag im Monat dürfen wir uns an maroden Schönheiten bei Jutta erfreuen; wer noch mitmachen möchte, kann sich hier informieren.
Marode Schönheiten Logo

13 Antworten auf „Marode Schönheiten #2/2015“

  1. Hallo lieber Kalle,
    toll, dass du diesmal mit bei meiner Foto-Aktion mitgemacht hast !
    Und dein ausgesuchtes Objekt passt wirklich großartig zum
    Thema “ Marode Schönheiten“ Was mir bei deiner Aufnahme persönlich so gut gefällt sind die Ton in Ton-Farbabtufungen des Fotos.
    Vielleicht hast du ja nächsten Monat wieder Lust dabei zu sein, ich würde mich sehr freuen.
    ♥liche Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jutta,

      mir hat es deswegen auch so gut gefallen, und es ist eine absolute marode Schönheit, die nicht abstoßend, sondern einladend wirkt. Dort könnte man direkt einziehen,

      schönes Wochenende Kalle

      P.S. Wenn ich ein Motiv finde, gerne wieder .)

  2. Hallo Kalle,

    irgendwie sieht dem Motiv sofort an, wo es aufgenommen wurde. Vor diesem Haus hat wohl schon lang keiner mehr gesessen.

    Liebe Grüße
    Jutta

  3. Stimmt, mir sind auch viele solcher Häuser auf Rhodos aufgefallen, nur fotografiert hab ich Dussel sie natürlich nicht …

    Hab ein schönes Wochenende,
    Andrea

  4. Als ich das Bild sah, dachte ich sofort an Griechenland lieber Kalle.
    Es ist für mich aber wunderschön, auch wenn es marode ist.

    Hab ein feines Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥

  5. Ach wie schön – obwohl es wirklich nötig wäre, das eine oder andere zu tun, aber sehr vorsichtig, damit der Charme nicht verloren geht. Ein wirklich gelungenes Objekt.
    LG ZamJu

    1. Hallo Heike, höchstwahrscheinlich wird es irgendwann abgerissen, um einem Shop Platz zu machen, denn es lag an der Hauptstrasse. Dort reihen sich Imbisse und Geschäfte für die Touristen…Liebe Grüsse kalle

  6. Hallo Kalle!
    Man hat gleich das Gefühl, dass das Foto nicht heimisch ist.
    Es gefällt mir auch sehr und macht ein wenig melancholisch.

    Liebe Grüße

    Anne

    1. Liebe Elke,

      es sind Motive, die als Erinnerung an alte Tage fungieren. Ihr Anblick weckt schöne Gedanken aus der Vergangenheit…

      viele Grüssle Kalle

Kommentare sind geschlossen.