Dienstags gehts rund #42

Petermännchen-Bildnis im Schweriner SchlossAuch dieses Mal nehme ich euch mit in den Norden nach Schwerin ins Schloss. Dort gibt es nicht nur runde Möbel für das Nähzeug der Damen, sondern auch runde Bildnisse an Schranktüren:

Es handelt sich hierbei um das Petermännchen, ein guter Geist des Schweriner Schlosses, der nach mehreren Sagen in den Kellergewölben des Schweriner Wahrzeichens lebt – und bis heute in den Köpfen der Menschen.

Die zwergenförmige Figur, die mit Laterne, Schwert und Schlüsselbund ausgerüstet war, soll Diebe und Eindringlinge mit Plagen, Späßen und nächtlichem Poltern bestraft und in die Flucht getrieben haben, während sie ehrliche Menschen belohnte. (c) Wikipedia
Logo Rund

6 Antworten auf „Dienstags gehts rund #42“

  1. Schön, dass ich neben dem Bild auch Infos und somit etwas historie vermitteln konnte; ansonsten hatte ich keine Zeit zu kommentieren, noch meine Blogrunden zu drehen. Manchmal braucht das reale Leben eben mehr Zeit wie das digitale,

    liebe Grüsse Kalle

Kommentare sind geschlossen.