Montagsherz – Glitterherz

Am Samstag feierte die AIDS-Hilfe Heidelberg ihre 10. Sternengala im Theater Heidelberg. Am Schluss regnet immer Glitter von der Decke auf die Bühne – diesmal sogar in Herzform:
Glitterherz
Mein Herz ausser der Reihe für Frau Waldspecht 😉

Dienstags gehts rund #47

Es ist wieder soweit: Weihnachten steht vor der Tür, die ersten Weihnachtsmärkte haben eröffnet, und am Sonntag ist der 1. Advent. Hierzu ein Bild für Vera aus dem letzten Jahr:
Adventskranz

Dienstags gehts rund #46

Kunst im BodenUnd noch ein Bild vom Samstag, diesmal aus dem Science Tower der SRH, wo der Selbsthilfetag stattfand.

Im dortigen Foyer findet man Kunst – an der Decke und im Boden. Und genau da, sah ich dieses runde Kunstwerk für Vera.

Die Dame sieht sehr realistisch aus, und schaut einem von unten an. Viele Besucher haben allerdings Angst über den Plexiglasboden zu laufen, zumal das Kunstwerk über einen Meter tief ist. An der Decke hängt das Pendant….

Alles für die Katz #22

Katze an der HaltestelleGestern sah eine Katze an der Haltestelle der OEG als wir vom Selbsthilfetag nach Hause fuhren. Sie kam vom benachbarten Feld, wo sie bestimmt Mäuse jagte, und setzte sich an die OEG-Haltestelle zu den wartenen Fahrgästen.

Wollte sie tatsächlich einsteigen? Oder wartete sie an der Haltestelle auf ihr Herrchen?

Katze an der HaltestelleEine Bekannte, die wir dort trafen und die in dem Statdtteil wohnt, hat sie schon des öfteren gesehen. Die Katze lebt scheinbar in einem der Häuser in der Nähe der Haltestelle, und benutzt den Bahnübergang zum passieren.

Manchmal sitzt sie sogar zwischen den Gleisen – unbeeindruckt von der herannahenden Bahn.

Und tatsächlich, verzog sie sich unter die Bank im Wartehäuschen, als die OEG einfuhr. Leider konnte ich sie nicht näher fotografieren, da alles sehr ging; aber immerhin ein interessantes Katzenfoto für Jaellekatz 🙂

Dienstags gehts rund #45

Türklopfer aus DurhamBeinahe – vor lauter Plätzchenbacken und Sternengala-Vorbereitungen – hätte ich das runde Projekt von Vera vergessen.

Dafür gibt es heute erneut einen Türklopfer – diesmal aus Durham im Nordosten Englands. Am Eingang zur Kathedrale habe ich ihn aufgenommen.

Im Gegensatz zum Dresdner Türklopfer wirkt er weniger massiv und bedrohlich, da die Tür aus Holz und nicht aus  ist, und sein Gesicht fast etwas traurig wirkt…

Der Natur-Donnerstag #27

Und noch ein Bild von unserem Wochenendseminar – diesmal für Jutta, entstanden auf der Heimfahrt. Leider hatten wir keinen Sonnenschein, sondern nur Nebel. Vielleicht waren wir deswegen so produktiv….
Natur im Nebel

Dienstags gehts rund #44

Kunstwerk aus Ästen Am Wochenende waren zu einem Seminar für ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter der AIDS-Hilfe Heidelberg im Stiftsgut Keysermühle in der Pfalz.

Das Stiftsgut liegt zwischen Wald und farbenprächtigen Reben mitten in dem idyllischen Winzerdorf Klingenmünster gegenüber einer ehemaligen Klosteranlage.

Dort sah ich auf dem Weg zum Restaurant dieses runde Kunstwerk aus Ästen für Vera’s Projekt.