Ich seh rot #15/2017

Roter Teppich auf einer Treppe

Es ist wieder Dienstag, und damit Zeit, etwas Rotes zu zeigen.

Für das Projekt von Anne, rolle ich heute den roten Teppich aus.

Leider kann ich nicht über ihn laufen, bzw. die Treppe hinaufsteigen, doch in einem Heidelberger Bekleidungskaufhaus fiel er mir gleich ins Auge.

Für Modenschauen würde er sich gut eigenen. Ob heutzutage noch solche stattfinden, weiß ich nicht, aber mit dem roten Teppich macht das Einkaufen doppelt Spass!

9 Antworten auf „Ich seh rot #15/2017“

  1. Guten Morgen Kalle,

    beim Beschreiten dieser Treppe müsste man sich fühlen wie Prinzessin oder Prinz… Das Rot soll aber bestimmt zum kaufen motivieren. Sieht irgendwie auch ansprechend aus, zumal das Drumherum doch recht farblos scheint 😉

    Wie auch immer – ein schönes Foto!

    Viele Grüße, Maje

    1. Hallo Maje,

      das Rot soll zum Kauf anregen – das ist eine gute Idee, darauf wäre ich nicht gekommen! Liebe Grüße Kalle

  2. Vielen herzlichen Dank, lieber Kalle, dass du für mich den roten Teppich ausgerollt hast
    Nun schwebe ich förmlich darüber 😉
    So ein roter Teppich macht sich wirklich gut und ist ein richtiger Eyecatcher!

    Vielen Dank für deinen heutigen Beitrag!

    Herzliche Grüße zu euch, lasst es euch gut gehen
    und bis bald

    Anne

    1. Liebe Anne, der ist wirklich ein Eyecatcher, und verleiht dem Modehaus eine etwas elitäre Atmosphäre, herzliche Grüße Kalle

  3. Sicherlich gibt es immer noch Modeschauen. Aber auf soooo einer langen Treppe? Ein tolles Bild aus deiner Perspektive. Ist die Treppe für Kunden gedacht? Der sieht so neu und sauber aus. Ich würde mir Aufzug oder Rolltreppe suchen. LG Margarethe

    1. Liebe Margarethe, ja, da muss man als Model aufpassen. In der tat wird die Treppe von Kunden genutzt; ich musste den Aufzug suchen, der liegt eher versteckt im hinteren Bereich, liebe Grüsse Kalle

Kommentare sind geschlossen.