Ich sehe Rot #22/2017

Roter Nikolaus aus Legosteinen Nikolaus ist eigentlich schon vorbei, doch diesen Nikolaus aus Legosteinen fand ich so klasse, dass ich nicht bis zum nächsten Jahr warten kann, und ihn unbedingt sofort zeigen muss.

Gefunden habe ich ihn in einem Schaufenster der Galeria Kaufhof in Heidelberg; dort wirbt er für die beliebte Marke zu Weihnachten.

Es ist schon genial, was man heutzutage aus den bunten Steinen alles gestalten kann – mein Beitrag für Annes Projekt.

10 Antworten auf „Ich sehe Rot #22/2017“

  1. Das ist ja eine tolle Idee vom Kaufhof, dieser
    Nikolaus aus Legosteinen lieber Kalle.
    Der gefällt mir..
    Eine schöne restliche Adventswoche wünsch ich euch und sende liebe Grüsse
    Elke

  2. WOW, lieber Kalle,
    es gibt wirklich scheinbar nichts mehr, was die „Legos“ nicht nachbauen können. Was für ein herrlicher Nikolaus!
    Liebe Grüße
    moni

    1. Hi Moni,
      und im technischen Bereich bieten sie ganz exceptionelle Dinge an, die man früher nie bekommen hätte! Liebe Grüsse Kalle

  3. Darüber bin ich auch immer wieder ganz perplex, wie es Menschen schaffen können, Detailgetreu aus Lego Gegenstände zu bauen. Und dann auch noch den Nikolaus!
    Ganz toll!
    Warst du schon mal im Legoland? ich bin ja ein Legeofan (immer noch) und war einmal dort. Man ist echt platt, was man dort alles aus Lego findet.
    Ich danke dir sehr für deinen Beitrag und freue mich, wenn du im nächsten Jahr wieder mit an Bord bist!

    Herzlichst

    Anne

    1. Liebe Anne,
      in Mannheim habe ich im Schaufenster noch mehr bekannte lebensgroße Figuren entdeckt. Eine tolle Idee!!! Gerne bin ich nächstes Jahr wieder mit an Bord 😉
      Herzliche Grüsse Kalle

  4. Jetzt hab ich gesehen warum es nicht geklappt hat.

    Nochmal lieber Kalle..
    Das ist ja eine tolle Idee vom Warenhaus, dieser
    Nikolaus aus Legosteinen lieber Kalle.
    Der gefällt mir..
    Eine schöne restliche Adventswoche wünsch ich euch und sende liebe Grüsse
    Elke

Kommentare sind geschlossen.