Leben mit Büchern #45

Nachdem ich letztes Jahr den Literarischen Katzenkslender geholt habe, musste diesmal etwas mehr Farbe an die Wand. Deswegen habe ich mich 2018 für den Katzen Literaturkalender von Harenberg entschieden. Und gleich in der zweiten Woche liegt ein Kätzchen genüsslich vor einem Bücheregal. Dies musste ich – wenn auch verspätet – noch Kerki zeigen:

Katzenliteraturkalender

Als Text steht eine Hausordnung für Kater dabei 😀

5 Antworten auf „Leben mit Büchern #45“

  1. Hallo Kalle,
    ist die Katze gelangweilt, weil sie die Bücher schon alle kennt – oder eher vorab erschöpft angesichts dessen, was sie noch zu lesen hat, was meinst Du? 😉
    Liebe Bücher- und Katzen-Liebhabergrüße,
    Christa

  2. Lieber Kalle,
    ich sehe das so:
    Der Kater ist total entspannt und gelangweilt, denn eine Hausordnung für Kater kann nur einer entwerfen, der keine Ahnung von Katzen hat! 😉
    Der Kalender sieht wunderschön aus. Die weiteren Monatsbilder sind gewiss auch so schön, gell.
    Angenehmes Wochenende und lieben Gruß
    moni

  3. Wunderschön. Katzen und Bücher sind einer meiner Lieblingskombis. Dein Kalender macht mich aber auch neugierig. Das scheinen doch sehr schöne Bilder zu sein. Den literarischen Katzenkalender kenne ich auch, den hatte ich auch mal. Dieses Jahr habe ich irgendwie noch nichts dergleichen. Diese Woche ist Lagerverkauf bei TeNewes, da werde ich mal schauen.
    LG Pat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.