DND #38/2019

Blühende Clematis

Die Natur ist schon sehr weit, und nun kommt auch der dringend benötigte Regen. Ich freue mich zwar nicht darüber, meine Pflanzen aber um so mehr.

Dafür blühen und gedeihen sich prächtig; wie z.B. meine Clematis, die mich jeden Tag erfreut. Manchmal blüht sie sogar ein zweites Mal im Jahr – ich bin gespannt! Und jetzt bin ich gespannt auf die vielen anderen Beiträge beim Naturdonnerstag von Ghislana.

4 Antworten auf „DND #38/2019“

    1. Liebe Rosi, dieses Jahr blüht meine Clematis nicht nur üppig, sondern auch mit besonders großen Blüten. Ob dies mit zunehmenden Alter zusammenhängt, oder Zufall ist, weiß ich nicht, herzliche Grüsse Kalle

  1. Lieber Kalle,
    bei uns blüht die Clematis auch gerade in voller Pracht. Ich liebe solche Blütenmeere. Bei uns hat es auch geregnet und es ist auch immer noch regnerisch. Mich stört der Regen nicht so sehr, aber es könnte ruhig etwas wärmer sein. (Immer wenn man die Klimaerwärmung mal braucht, ist sie nicht da 😉
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

  2. Hallo Wolfgang, vielen Dank für deinen Kommentar. Ein Blütenmeer ist es tatsächlich, auch wenn man dies auf dem Bild nicht so sieht. Dafür blüht eine andere Clematis vor der Haustür dieses Jahr nicht so üppig. Vielleicht braucht sie einfach Erholung, nach einem blütenreichen 2018? Dir ebenfalls ein schönes Wochenende, und nach den Eisheiligen wird es bestimmt wärmer, liebe Grüsse Kalle

Kommentare sind geschlossen.