DND #49/2019

Ich weiss nicht, ob Jutta auch am Montsanfang Bäume sehen möchte, doch diese schöne Allee wollte ich euch nicht vorenthalten, und sie drängte sich ganz aktuell ins Blog. Am Mittwoch war ich in Mannheim im Diakonissenkrankenhaus zur Kontrolle, und dabei ist mir nach der erfolgreichen Untersuchung diese Allee ins Auge gefallen. Die Äste der Platanen haben ein herrliches Dach gebildet, und dem man wunderbar wandeln kann.

Platanenallee

4 Antworten auf „DND #49/2019“

  1. Lieber Kalle,
    danke für deinen Beitrag und dass du an den „Natur–Donnerstag “ gedacht hast !
    Dn Baumtag gibt es bei mir in der Form nicht mehr,
    aber da Bäume ja Natur pur sind gehören sie selbstverständlich auch zum „DND“
    Ganz lieben Dank für deine Verlinkung und ich hoffe,
    dass du nun öfters mit dabei bist.
    ♥liche Grüße
    Jutta

  2. Das ist eine ganz wundervolle Allee. Sie erinnert mich ein wenig an meine Kindheit, da gab es eine tolle Kastanienallee bei uns in der Stadt. Leider wurden die Bäume alle für eine Straßenverbreiterung gefällt. Aber immer wenn ich vorbeifahre muss ich an die schönen alte Bäume denken.
    Hoffentlich bleibt deine Allee noch ganz lange bestehen.

    Liebe Grüße
    Arti

  3. Hallo lieber Kalle,
    die Astrid von La monde di Kitchi führt die Aktion einmal im Monat weiter.
    Ich glaube am 1. Sonntag im Monat. Dort kannst du dann deine Bäume zeigen.
    Ich finde die Alee auch sehr schön, es hat doch etwas.
    Lieben Gruß Eva

Kommentare sind geschlossen.