DND #1/2020

Im neuen Jahr geht es weiter mit dem Naturdonnerstag bei Jutta, und gleich zum Jahresbeginn zeige ich ein beinahe mystisches Foto von Heidelberg:

Heidelberg zur Blauen Stunde

Der Neckar mit dem Heiligenberg im Hintergrund zur „Blauen Stunde“ und dazu noch im Nebel.

Heidelberg am Neckar

DND #50/2019

Nilgans

Heute zeige ich euch ein Bild der dritten Gänseart, welche auf unserer Neckarwiese massenhaft weidet, und dort ein schönes Leben geniest: die Nilgans.

Sie hat sich als invasive Art am besten eingelebt, und gilt als kämpferisch, wenn es um ihr Revier geht. Jetzt hat sich die Stadt neuen Massnahmen überlegt, um den Gänsemassen Herr zu werden, doch ob sie Erfolg haben, bezweifle ich.

Die Gänse wissen sich zu schützen und sind ziemlich schlau, anstatt den menschen auf den Leim zu gehen. So werden wir uns in Heidelberg im nächsten Jahr bestimmt wieder über deren Hinterlassenschaften aufregen, und vielleicht finden sich dann neue Fotos für Juttas Naturdonnerstag!

Ich seh Rot #50/2019

Am Wochenende zeigte sich bereits das neblige Novembergrau, welches uns die nächste Zeit begleiten wird; doch Ende Oktober konnte ich in Heidelberg ein wunderbares Morgenrot fotografieren, welches ich euch heute für Annes Projekt präsentieren möchte. Die Natur ist manchmal richtig spektakulär:

Morgenrot in Heidelberg

DND #44/2019

Letztens machten wir einen Abendspaziergang am Neckar. Dabei bemekrte ich auf der Neckarwiese einen Ansammlung von Graugänsen. Plötzlich setzten sie sich in Bewegung und liefen im Gänsemarsch an uns vorbei.

Grund war ein kleines Mädchen, das mit seinen Händen die Gänse vor sich hertrieb. Ich fand das lustig, obwohl sich die Gänse wohl lieber dort zur Ruhe gelegt hätten; aber es war keinerlei Hektik oder Stress bei ihnen zu bemerken.

Ein tierischer Beitrag für Ghislana!

DND #36/2019

Blick über den Neckar

Heute war ein wunderbar sonniger Tag, und so beschloss ich am Abend nach dem Stammtisch noch einen Spaziergang am neckar zu machen. Allerdings nicht am Neckarufer in Neuenheim, sondern – ganz ungewohnt – auf der anderen Seite am Schurmanufer. Ist diese Aussicht nicht traumhaft? Mein Beitrag für Ghislanas Naturdonnerstag!

Blick auf eine Neckarinsel im Abendrot

DND #35/2019

Hanfpalme

Endlich ist es soweit, und wir dürfen wieder Naturaufnahmen für Ghislana zeigen. Da noch Monatsbeginn ist, zeige ich als erstes einen Baum. Eigentlich ist es eine Palme, nämlich eine winterharte chinesische Hanfpalme, welche ich im Botanischen Garten im Freien entdeckt habe.

Es gibt sehr viele Palmengewächse, sie sind sehr vielgestaltig, und ich hoffe, die richtige Bezeichnung gefunden zu haben. Falls sie falsch sein sollte, dürft ihr mich gerne korrigieren.

Ich sehe Rot#39

Am Wochenende fand bei uns in Heidelberg die diesjährige Bergfahrt der Oldtimerfreunde Heidelbergs statt. Bei bestem Wetter und guter Laune fuhren über 130 Fahrzeuge die Strecke zum Königstuhl hinauf. Von dort ging es durch den kleinen Odenwald nach Lobbach, wo beim Abschluss in der Manfred-Sauer-Stiftung die Siegerehrung stattfand.

Zuvor machten die Oldtimer in Heidelberg auf dem Uniplatz Station, wo die Zuschauer die alten Fahrzeuge wieder so richtig in Aktion erleben durften. Dies ist immer ein Spass für Groß und Klein, sowie für alle Fotofreunde; und heute auch für Anne mit ihrem roten Projekt!