Limonen

…oder Zitronen, habe ich mir für das Farben-ABC von Frau Waldspecht ausgesucht. Meine Limone ist noch ziemlich grün, aber in Kürze wird sie gelb leuchten.

Limone

Gefunden habe ich diese Limone bei unserem Lieblingsgriechen in Bad Wörishofen 😉 .

Wie im Dschungel

Nein, wir sind nicht am Amazonas, sondern in Bad Wörishofen am Jakobsweiher. Eine kleine Brücke verband früher den Kurpark mit einer Insel. Inzwischen ist dieser Zugang gesperrt, um die Nistplätze der Wasservögel nicht zu stören.

Himmel spiegelt sich im Jakobsweiher

Von der Brücke hat man einen wunderbaren Blick auf eine schmalen Arm des Weihers, in dem sich der blaue Himmel spiegelt. Ideal für Tina’s Projekt „Ein Stück Himmel“.

Nach Herzenslust

…der Blumenlust frönen kann man derzeit bei der Gartenausstellung auf der Kneippstrasse.

Herztaschen

„Blumenlust statt Alltagsfrust“ lautet das Motto, und elf Aussteller haben sich Gedanken gemacht, wie sie dieses Thema umsetzen. Herausgekommen sind mehr oder weniger ansprechende Lösungen, die ich euch noch zeigen werde….

Strohherz Strohherz

Doch zuerst ein paar Herzen für Frau Waldspecht und ihr Montagsherz. Ich konnte einfach nicht anders, und muss gleich mehrere zeigen ;).

Herztaschen

Ob aus Stroh, Buchs, Lorbeeren, oder hölzern als Übertöpfe – Herz was man/frau begehrt!

Herztaschen

A walk in the park

…bereitete uns gestern abend große Freude.

Der Zierlauch im Kurpark von Bad Wörishofen ist bereits verblüht, den Rosen steht ihr großer Auftritt erst bevor…

…einige verströmen schon jetzt ihren betörenden Duft…

…und selbst im Verborgenen entdeckt man kleine Kostbarkeiten.

Und der neue Barfusspfad, welcher am Samstag eröffnet wird, macht Lust auf mehr…

…doch davon demnächst in diesem Blog *fg

Schwarz-rot-gold

…leuchten die Fahnen, und dahinter mein Montagsherz für Frau Waldspecht. Entdeckt habe ich dieses über einem Blumengeschäft in Neuenheim, das durch seine extravagante Dekoration viele Blicke auf sich zieht ;).

Montagsherz

Fehlt nur noch meine schwarz-rot-güldene Blumenpracht, welche ich am Samstag von Elke und Karin nach der Nacht der Solidarität in Heidelberg geschenkt bekommen habe. Sie blüht jetzt auf unserer heimischen Terrasse vor der Wohnungstür…

Schwarze Petunien und Co.

Das ist doch mal eine gelungene Fandeko für die nächsten Spiele ;).

Der Himmel hängt

…voller Baukräne – zumindest könnte man dies meinen, wenn man bei uns zur Zeit auf dem Balkon steht und zum Königstuhl schaut. Besonders im Abendlicht strahlen die beiden Baukräne eine magische Fazination aus…

Baukräne im Abendhimmel

…da möchte man  am liebsten hoch oben in der Kanzel sitzen – sofern man schwindelfrei ist – und den aufziehenden Nachthimmel beobachten.

Terracottaherz

Montag ist die Zeit zum herzen, darum herze ich euch wieder ein wenig:

Terracottaherz

Klein, aber fein hängt es auf meinem Balkon, und wer den letzten Blümchenbeitrag betrachtet hat, konnte es sogar schon entdecken….