Blumenlust

Liebevoll gestaltete Minigärten kann man noch bis zum 1. Juli in Bad Wörishofen auf der Kurpromenade bewundern. Hier sind die versprochenen Fotos:

EM 2012

Beginnen möchte ich mit dem Thema Nummer Eins: „EM 2012 – Nationale Vielfalt – Fussball verbindet“ hat sich der Fussballclub Bad Wörishofen als Motto für sein Schaubeet ausgesucht, und setzt Begonien als Spieler und Schiedsrichter auf das Grün. Wer am schönsten blüht gewinnt…

Nationale Vielfalt

Ecke, Schuss und Tooor! Ruhiger geht es der Garten- und Landschaftsbau an, und stellt eine entspannde Kneippliege in eine meditative Umgebung mit Bambus und Steinen.

Gartenträume

Die Fünf Säulen der Gesundheitslehre Kneipps präsentieren die Boule Freunde Bad Wörishofen dem neugierigen Publikum, welches die Beete bewerten darf. Den drei Gewinnern winken Geldpreise, unter den Mitmachenden werden kleine Preise ausgelost.

Kneipp-SandalenKneipp-Gießkanne

Die ambulante Krankenpflege hat meines erachtens den witzigsten Beitrag, und zeigt den Beuschern die Krankenpflege früher und heute…

Ambulante Krankenpflege

…dabei ist die Schwester heutzutage oft schneller als die Polizei erlaubt 😉 .

SchrebergartenRasende Schwester

Der Obst- und Gartenbauverein hat einen bunten Schrebergarten angelegt mit Blumen und Gemüse und einem vermumten (?) Schrebergärtner…

Schwester im Einsatz

Wie im Dschungel

Nein, wir sind nicht am Amazonas, sondern in Bad Wörishofen am Jakobsweiher. Eine kleine Brücke verband früher den Kurpark mit einer Insel. Inzwischen ist dieser Zugang gesperrt, um die Nistplätze der Wasservögel nicht zu stören.

Himmel spiegelt sich im Jakobsweiher

Von der Brücke hat man einen wunderbaren Blick auf eine schmalen Arm des Weihers, in dem sich der blaue Himmel spiegelt. Ideal für Tina’s Projekt „Ein Stück Himmel“.

Nach Herzenslust

…der Blumenlust frönen kann man derzeit bei der Gartenausstellung auf der Kneippstrasse.

Herztaschen

„Blumenlust statt Alltagsfrust“ lautet das Motto, und elf Aussteller haben sich Gedanken gemacht, wie sie dieses Thema umsetzen. Herausgekommen sind mehr oder weniger ansprechende Lösungen, die ich euch noch zeigen werde….

Strohherz Strohherz

Doch zuerst ein paar Herzen für Frau Waldspecht und ihr Montagsherz. Ich konnte einfach nicht anders, und muss gleich mehrere zeigen ;).

Herztaschen

Ob aus Stroh, Buchs, Lorbeeren, oder hölzern als Übertöpfe – Herz was man/frau begehrt!

Herztaschen

Im Zauberwald

…waren wir gestern Nacht beim Lichterfest im Kurpark von Bad Wörishofen.

Illuminierter Jakobsweiher Illuminierter Bäume im Kurpark

Hunderte schwimmender Kerzen auf dem Jakobsweiher, dazu die illuminierten Fontäne im See und angestrahlte Bäume schufen ab halb Elf eine magische Atmosphäre.

Bunte Pyramiden im Park

Allerdings passte die Blasmusik auf dem Festplatz vor dem Tennisplatz nicht ganz zur Stimmung…

Bunte Wasserorgel

Höhepunkt war diesmal eine musikalisch begleitete Licht- und Wasserorgel gegenüber der Streuobstwiese ab Elf Uhr, die eine halbe Stunde lang die Zuschauer in ihren Bann zog. Es gab viele Zugaberufe, die auch erhört wurden, doch uns war es inzwischen zu kalt geworden…

Illuminierte Wasserorgel Illuminierte Wasserorgel

Der Biber wird sich über den Rummel in seinem neuen Revier nicht gefreut haben, doch dafür war die Wasserorgel wildtierfreundlicher als ein Feuerwerk wie in den Vorjahren…

Leider geil

…war unser gestriges Abendessen im Neubrand’s Stüble.

Waller im Wurzelsud

Nach einem Beilagensalat gab es Waller im Wurzelsud mit Apfelmeerrettich und Schwenkartoffeln…

Apfelmeerrettich

…und zum Nachtisch Marillenknödel mit warmer Fruchtsoße *fg

Marillenknödel

….zum dahinschmelzen köstlich 😉

Marillenknödel

Altlasten

Jaguargruen…habe ich noch zu erledigen, und die Erste möchte ich heute beseitigen:

Für das Farben- ABC möchte Frau Waldspecht gerne eine Farbe mit dem Buchstaben J sehen. Eine einfach Aufgabe, doch wenn man nicht zum zehnten Mal Johannaisbeeren oder Jasmin zeigen möchten, muss man Ideen haben.

Ideen hatte ich genug, doch mein ersehnter Jaguar fuhr mir nicht über den Weg, und selbst hier in Bad Wörishofen stinkt es zwar an jeder Ecke nach Jauche, doch nigrends ist ein dunkelgrüner Jaucheplatscher zu entdecken. Was nun?

Zum Glück parkte heute morgen  beim Saftladen ein Mini in der gesuchten Farbe. Und da Frau Waldspecht Minis mag und dieser jaguargrün gespritzt war, kann ich Euch endlich meinen Buchstaben J präsentieren. Was lange währt…

Und dem kleinen Flitzer steht diese Farbe unheimlich gut – oder was meint ihr?

Jetzt kann ich mich meiner zweiten Altlast widmen, deren Motiv mir gestern nachmittag bei Kaffee über den Weg lief… :).

A walk in the park

…bereitete uns gestern abend große Freude.

Der Zierlauch im Kurpark von Bad Wörishofen ist bereits verblüht, den Rosen steht ihr großer Auftritt erst bevor…

…einige verströmen schon jetzt ihren betörenden Duft…

…und selbst im Verborgenen entdeckt man kleine Kostbarkeiten.

Und der neue Barfusspfad, welcher am Samstag eröffnet wird, macht Lust auf mehr…

…doch davon demnächst in diesem Blog *fg