Wie im Dschungel

Nein, wir sind nicht am Amazonas, sondern in Bad Wörishofen am Jakobsweiher. Eine kleine Brücke verband früher den Kurpark mit einer Insel. Inzwischen ist dieser Zugang gesperrt, um die Nistplätze der Wasservögel nicht zu stören.

Himmel spiegelt sich im Jakobsweiher

Von der Brücke hat man einen wunderbaren Blick auf eine schmalen Arm des Weihers, in dem sich der blaue Himmel spiegelt. Ideal für Tina’s Projekt „Ein Stück Himmel“.

Nach Herzenslust

…der Blumenlust frönen kann man derzeit bei der Gartenausstellung auf der Kneippstrasse.

Herztaschen

„Blumenlust statt Alltagsfrust“ lautet das Motto, und elf Aussteller haben sich Gedanken gemacht, wie sie dieses Thema umsetzen. Herausgekommen sind mehr oder weniger ansprechende Lösungen, die ich euch noch zeigen werde….

Strohherz Strohherz

Doch zuerst ein paar Herzen für Frau Waldspecht und ihr Montagsherz. Ich konnte einfach nicht anders, und muss gleich mehrere zeigen ;).

Herztaschen

Ob aus Stroh, Buchs, Lorbeeren, oder hölzern als Übertöpfe – Herz was man/frau begehrt!

Herztaschen

Bei Nacht

…sind alle Katzen grau. Daher lautet mein Beitrag zum Farben-ABC für den nächsten Buchstaben:  K wie katzengrau. Nach dem Jaguargrün wieder eine Katze, doch diesmal eine Lebendige.

Katzengrau

Die Kleine maunzte mich bei einem Spaziergang an, und markierte mich sofort, da sie unseren Kater Tamai roch.

Katzengrau

Damit habe ich meine zweite Altlast beseitigt, und kann mich dem aktuellen Buchstaben widmen….

Altlasten

Jaguargruen…habe ich noch zu erledigen, und die Erste möchte ich heute beseitigen:

Für das Farben- ABC möchte Frau Waldspecht gerne eine Farbe mit dem Buchstaben J sehen. Eine einfach Aufgabe, doch wenn man nicht zum zehnten Mal Johannaisbeeren oder Jasmin zeigen möchten, muss man Ideen haben.

Ideen hatte ich genug, doch mein ersehnter Jaguar fuhr mir nicht über den Weg, und selbst hier in Bad Wörishofen stinkt es zwar an jeder Ecke nach Jauche, doch nigrends ist ein dunkelgrüner Jaucheplatscher zu entdecken. Was nun?

Zum Glück parkte heute morgen  beim Saftladen ein Mini in der gesuchten Farbe. Und da Frau Waldspecht Minis mag und dieser jaguargrün gespritzt war, kann ich Euch endlich meinen Buchstaben J präsentieren. Was lange währt…

Und dem kleinen Flitzer steht diese Farbe unheimlich gut – oder was meint ihr?

Jetzt kann ich mich meiner zweiten Altlast widmen, deren Motiv mir gestern nachmittag bei Kaffee über den Weg lief… :).

Schwarz-rot-gold

…leuchten die Fahnen, und dahinter mein Montagsherz für Frau Waldspecht. Entdeckt habe ich dieses über einem Blumengeschäft in Neuenheim, das durch seine extravagante Dekoration viele Blicke auf sich zieht ;).

Montagsherz

Fehlt nur noch meine schwarz-rot-güldene Blumenpracht, welche ich am Samstag von Elke und Karin nach der Nacht der Solidarität in Heidelberg geschenkt bekommen habe. Sie blüht jetzt auf unserer heimischen Terrasse vor der Wohnungstür…

Schwarze Petunien und Co.

Das ist doch mal eine gelungene Fandeko für die nächsten Spiele ;).

Der Himmel hängt

…voller Baukräne – zumindest könnte man dies meinen, wenn man bei uns zur Zeit auf dem Balkon steht und zum Königstuhl schaut. Besonders im Abendlicht strahlen die beiden Baukräne eine magische Fazination aus…

Baukräne im Abendhimmel

…da möchte man  am liebsten hoch oben in der Kanzel sitzen – sofern man schwindelfrei ist – und den aufziehenden Nachthimmel beobachten.

Terracottaherz

Montag ist die Zeit zum herzen, darum herze ich euch wieder ein wenig:

Terracottaherz

Klein, aber fein hängt es auf meinem Balkon, und wer den letzten Blümchenbeitrag betrachtet hat, konnte es sogar schon entdecken….

Montagsherz. Mit Recht.

Aus der „Stadt des Rechts“ kommt mein heutiges Montagsherz, das ich während der Demoparade zum CSD Karlsruhe 2012 an der Paradestrecke entdeckte:

Montagsherz

Es lockt die Passanten in die Bar „Chez nous“ im „Rotlichtviertel“, oder wie nennen die Karlsruher dieses Gebiet?