Hoch die Tür 2

HaustürDie Woche ist schnell vergangen und schon ist wieder Donnerstag, sprich Türentag! Zuerst war ich skeptisch, ob sich genügend TeilnehmerInnen finden werden, doch inzwischen hat sich eine feine Gruppe gefunden. Davon werden manche nicht immer, aber immer öfter Türen zeigen, die absolut sehenswert sind!

Man könnte vor Neid erblassen, welche originellen oder prunkvollen Türen dabei präsentiert werden, doch der Spass soll im Vordergrund stehen und nicht der Wettbewerb. Deswegen dürfen gerne weiterhin Interessierte dazukommen und ihre Türenbilder ebenfalls darbieten – ganz wie es ihre Zeit erlaubt.

Meine zweite Tür kommt diesmal aus Warnemünde. Am Alten Strom sah ich zu Beginn der Hinterreihe (Im Achteregg) ein kleines, schmuckes Fachwerkhaus mit der bunten Tür. Die Farben wurden unterstrichen durch die herrlichen roten Rosen, welche rechts und links am Hauseingang wuchsen. Leider habe ich nicht das ganze Haus, sondern nur dessen Tür fotografiert. Aber es werden noch weitere Türen aus dieser Strasse mit dem schmucken Kapitäns- und Fischerhäuschen folgen…

Logo Türprojekt

Eure Türen könnt Ihr im Kommentar verlinken, Danke 🙂

Teilnehmer bisher:

Die 3kas ; Frau WaldspechtFrau Tonari ; TeufelsweibHexenhaus ; Doro ; Promocia ; Minibares ; Reflexionsblog ;Thea ; Rosenruthie ; Tränenherz ; Llewella ; Vivi ; Brigitte ; April ; Misslu ; Mathilda ; Bilderbuch ; Fotolinse ;

Kreuz und Herz

Nein, wir spielen kein Skat, und ich reize euch auch nicht, wenn ich diesmal für Frau Waldspechts Montagsherz Kreuz und Herz zeige:

Schmuckstücke

…allerhöchstens euren Geldbeutel, denn der Schmuck ist echt. Ich selbst trage kein Gold oder Brillianten an mir, aber ein guter Freund, welcher das Herz sogar noch größer zu Hause in der Schublade liegen hat. Doch für den täglichen Gebrauch legt er nur das Kleine an 😉 .

Opaleszenz

… wird die Farbigkeit mancher Stoffe genannt, die durch die Streuung und eventuell Interfernz des Lichts an kleinen Strukturen in dem Stoff hervorgerufen wird. (c) Wikipedia

Opal

Zu schwierig? Hauptsache der Stein, ein Opal ist schön und schimmert leicht, wenn das Licht auf ihn fällt.  Erneut habe ich für Frau Waldspechts Farben-ABC ein Mineral gewählt, um den Buchstaben O wie „opalfarben“ darzustellen. Dieser Stein ist ein heller, milchiger Opal, doch es gibt auch schwarze, oder rötliche Opale wie z. B. den Feueropal.

Macht hoch die Tür

Haustür…denn bald ist wieder Weihnachten. Und damit es mir und Euch bis dahin nicht zu langweilig wird, habe ich mich entschlossen, ein neues Projekt ins Leben zu rufen, bei dem an jedem Donnerstag diesen Jahres eine Haustür gezeigt werden soll. Start ist am Donnerstag, dem 02. August 2012.

Mitmachen kann jede/r ohne Anmeldung; einfach den eigenen Beitrag im Kommentar verlinken, oder einen Trackback setzen. Mitmachen darf man/frau jede Woche, je öfter desto lieber, aber ohne Zwang. ZwischeneinsteigerInnen sind herzlich willkommen.  Fotos aus dem Archiv dürfen verwendet werden, und man/frau hat eine Woche Zeit, den Beitrag zu posten. Ich bin gespannt, ob wir bis Weihnachten (so lange habe ich das Projekt geplant) genügend Türen finden werden…

Meine erste Tür zeige ich schon heute, damit Ihr wisst, warum ich auf diese Idee kam. Vielleicht gibt oder gab es solch ein Projekt bereits, doch in Boltenhagen habe ich bei einem Spaziergang diese wunderschöne Tür gesehen, und bemerkte, dass es in der Gegend noch viel mehr „zeigenswerter“ Türen gab. Da man oder frau nie genug Projekte haben kann, freue ich mich auf viele NachahmerInnen.

P.S.  Herzlichen Dank den 3kas , welche freundlicherwqeise  ein Logo für das Projket gestaltet hat, das Ihr auf Eurem PC speichern könnt:

Logo Türprojekt

Teilnehmer bisher:

Die 3kas ; Frau WaldspechtFrau Tonari ; TeufelsweibHexenhaus ; Doro ; Promocia ; Minibares ; Reflexionsblog ;Thea ; Rosenruthie ; Tränenherz ; Llewella ; Vivi ; Brigitte ; April ; Misslu ; Mathilda ; Bilderbuch ; Fotolinse ;

Zum Abschied

…nochmal ein Montagsherz aus Boltenhagen. Vergänglich wie unser Urlaub, aber mit bleibender Erinnerung an eine schöne Zeit wie der kleine herzförmige Stein, den ich am Strand gefunden habe…

Nutella-Frühstück

N wie Nutellabraun kann ich diesmal anbieten; es hätte auch eine Nusstorte oder Niederegger Marzipantorte sein können, doch das Braun gefiel mir am besten für Frau Waldspechts Farben-ABC. Ausserdem will ich euch nicht ständig den Mund wässrig machen, wenn ihr mein Blog besucht.

Nutellabraun

Doch ich möchte euch vorwarnen: im nächsten Beitrag wartet bereits ein anderes Stück Kuchen auf seine Präsentation – und dies war das beste Stück seit ich hier im Norden bin 😉 .