Freitagsklingeln #26

Wie versprochen eine Klingel aus der großen Nachbarstadt von Heidelberg – Mannheim, oder Monnem, wie sie von uns liebevoll genannt wird. Die Stadt ist in Quadraten angelegt, und für Fremde ist es oft schwierig, sich darin zu orientieren.
Mannheimer Klingel
Für Frau Tonari zeige ich auch diesmal wieder zwei Fotos, da die Klingel einen besonderen Klingelknopf hat – eine weisse Zwei.
Mannheimer Klingel
Die Klingel bildet ebenfalls das Logo der Stadt nach: ein rotes Quadrat mit weisser Schrift, auf der Mannheim² steht – Mannheim hoch zwei 😉

Freitagsklingeln #25

Mit dem Montagsherz habe ich euch eine Heidelberger Klingel gezeigt, wie sie von Touristen gerne gekauft wird. Doch Einheimische bevorzugen nachfolgende Klingel, denn sie zeigt das Logo von Heidelberg Marketing, und gehört bestimmt einer/m städtischen Angestellten.
Heidelbergklingel
Das Logo zeigt angedeutet das Schloss, darunter den Neckar und die Alte Brücke. Doch es gibt sogar Stadtteilklingeln von Heidelberg, deswegen zeige ich euch heute noch eine Klingel:
Heidelbergklingel
Die zweite Klingel macht Werbung für den jungsten Stadtteil von Heidelberg – die Bahnstadt. Nicht schön, aber modern und teuer. Ob Frau Tonari auch eine Klingel aus Berlin in ihrem Fundus hat? Nächste Woche zeige ich euch auf jeden Fall die Klingel unserer Nachbarstadt!

Montagsherz aus Heidelberg

Heute beglücke ich Frau Waldspecht mal wieder mit einem Herz, und gleichzeitig Frau Tonari ausser der Reihe:
Klingel aus Heidelberg
Am Freitag folgt dann noch mehr aus Heidelberg!!!

Freitagsklingeln #24

FussballklingelHeute abend wird in Paris die EM 2016 eröffnet. Und obwohl ich bereits ein Fussballklingel zu Beginn des Projektes von Frau Tonari gezeigt habe, darf an diesem Tag eine sportlich passende Klingel nicht fehlen. Diesmal ist es eine Klingel mit einem neutralen Fussball in weiss (kein gelber BVB-Ball oder in Rot für Bayern), und sogar die französischen Nationalfarben kann man auf dem Fussballschuh erkennen. Mögen es schöne, spannende Spiele werden, ohne Terror und Diskriminierung!

Allez, allez 😉

Der Natur-Donnerstag #20/2016

Es ist wieder so weit. Der Natur-Donnerstag öffnet bei Jutta seine Pforten. Da wir bald wieder nach Bad Wörishofen fahren, zeige ich heute eine Erinnerung an den Urlaub dort vom letzten Jahr:
Stausee
In der Nähe liegt der Frankenhofner See, wo man herrlich durch Wiesen und Felder wandern kann.

Rostparade #26

Reste eines Pollers im BodenDer Mai ist vorbei, und mit ihm hoffentlich auch das nasse Wetter.

Dieses Jahr hat es bei uns besonders viel geregnet. Gut für die Natur, schlecht für die Stimmung.

Doch der Regen hat auch noch einen Vorteil: durch ihn entstehen viele neue, rostige Objekte für Frau Tonari, die den Rost so liebt.

Heute zeige ich die verrosteten Reste eines Pollers auf dem Gehweg, die noch beseitigt werden müssen.

Klingeln #22

RosenklingelZur Zeit blühen überall die Rosen in herrlichen Farben. Leider ist das Wetter feucht und unbeständig; es soll zwar warm bleiben übers Wochenende, doch ist ständig mit Regenschauern und Gewitter zu rechnen.

Passend dazu eine Klingel mit einer Rose, die ich zufällig nach einem Regenschauer fotografiert habe – aber Frau Tonari freut sich bestimmt auch über nasse Klingeln ;).