DND #1/2017

Jutta startet diese Woche mit ihrem Natur-Donnerstag neu durch. Alles ist gefragt: Tiere, Pflanzen und Fotos von allem, was uns die Natur schenkt. Da mache ich gerne wieder mit, und zeige ein paar winterliche Impressionen von meinem Balkon.

Pflanzen im Schnee

Pflanzen im Schnee

Tannen im Schnee

Willkommen 2017

2017

Ich wünsche allen LeserInnen meines Blogs ein gesundes Neues Jahr voller Zufriedenheit, Glück und hoffentlich mehr Frieden. Bin gespannt, welche Projekte dieses Jahr anstehen; die Rostparade und der Naturdonnerstag werden weiterlaufen, dazu ab und an ein Montagsherz, dem bisher längsten Projekt in der Bloggerwelt 😉

Willkommen 2017!

Rostparade #33

Licht
Zum Jahresende noch etwas Rostiges, doch zugleich auch etwas Hoffnungsvolles.

Deshalb zeige ich für Frau Tonari ein rostiges Licht in Form einer Knospe.

Möge es uns alle in eine bessere Zukunft führen und mehr Frieden bringen.

Euch alles Liebe und Gute fürs Neue Jahr, ganz viel Gesundheit, Zufriedenheit und viele neue Projekte.

Rutsch gut rein 😉

Freitagsklingeln #53

Zum Jahresende, und leider auch zum Ende des Klingelprojektes von Frau Tonari, zündet ich ein Feuerwerk an Klingeln, die mein Freund und ich in Heidelberg gefunden haben.

Klingel

Ich hätte nie gedacht, dass es eine solche Vielfalt an Klingeln, Hupen usw. gibt, und wie kreativ manche FahrradbesitzerInnen sind.

Klingel

Klingel

Klingel

Klingel

Klingel

Klingel

Es hat sehr viel Spass gemacht, deshalb ganz großen Dank an Frau Tonari!!!

Klingel

Weihnachtsherz

Weihnachtsgrüsse Heute fällt das Montagsherz von Frau Waldspecht auf den 2. Weihnachtsfeiertag. Weihnachten ist somit bald wieder Geschichte.

Nicht Geschichte ist dagegen das Projekt Montagsherz – es läuft, und läuft ohne Ende.

Daher habe ich für diesen besonderen Montag auch mal wieder ein Herz: ein kleines, feines Montagsherz, das an unserer Haustür die Gäste weihnachtlich begrüsst.

Rostig ist es auch, doch dafür ist es noch zu früh…

Freitagsklingeln #52

Getreu dem Motto: “Freitag nach eins, macht jeder seins.” läutet Frau Tonari freitags um 13 Uhr das Wochenende ein und jede/r darf zeigen, was klingeln kann. Bekannterweise ist sie gut mit japanischen Traditionen vertraut, und fühlt sich auch im Kimono wohl. Deshalb habe ich heute eine kleine Überraschung zu Weihnachten für sie:

Sumo-Ringer

Diese tolle Hupe in Form eines Sumo-Ringers hat mein fleissiger Freund und Mitsammler Silvio für Frau Tonaris Projekt in Heidelberg entdeckt. Ist er nicht klasse?

Entschuldigung

Der Fehler wurde gefunden, nun könnt ihr wieder kommentieren 😉

Seit einem Update funktioniert mein Blog nicht mehr korrekt. Ich muss erst den Fehler finden, bevor ihr wieder kommentieren könnt. Doch leider bedarf etwas Zeit; ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis, liebe Grüsse Kalle

Freitagsklingeln #51

Walhupe

Hummelhupe Klingeling – das Wochenende wird eingeläutet, bzw. eingehupt, denn auch heute zeige ich wieder zwei tierische Hupen.

Die eine ist ein blauer Wal, die andere eine niedliche Hummel, welche ich erst letztens in Heidelberg beim Bummeln in der Stadt entdeckt habe.

Da sie mir so gut gefallen haben, präsentiere ich sie Euch und Frau Tonari, und verzichte deshalb auf ein paar andere aus meinem Archiv.