Dienstags gehts rund #4

Momentan komme ich selten zum bloggen, doch das Projekt von Vera möchte ich nicht auslassen. Runde Dinge mag ich besonders, und dieses Mal habe ich ein Bild aus meiner Schulzeit, gemalt in der 11. Klasse. Wenn ich mich recht erinnere, war Norbert Nüssle unser damaliger Kunstlehrer am Hebelgymnasium. Von ihm habe ich auch meine Vorliebe für Collagen, doch hier nun eine Kohlezeichnung:
Auge - Kohlezeichnung (c) Riegler

Dienstags gehts rund #3

Vera mag es rund – ich auch; deswegen habe ich vor längerer Zeit diese Kugeln als Tischdeko gekauft. Allerdings habe ich dabei nicht an unseren Kater gedacht, der die Kugeln als ideales Katzenspielzeug betrachtet…Kugeln
…und so fristen sie ein Schattendasein im Schrank :(

Dienstags gehts rund #2

Runde 2 in Vera’s neuem Fotoprojekt, und zeige euch quasi die vorletzte Runde vom Schachgeburtstag meines Gatten: eine Schachtorte zu seinem Jubeltag (den er allerdings bereits im letzten Jahr hatte):
Schachtorte
Dieses Meisterwerk hat eine Bekannte, die hobbymässig gerne backt für ihn kreiert. Und wer wissen will, wie sie innen ausgesehen hat, muss bei Facebook kiebitzen….

Dienstags gehts rund #1

Runde DekobrilleVera hat für das Jahr 2015 ein neues Fotoprojekt ins Leben gerufen: Dienstags gehts rund.

Jeden Dienstag dürfen/sollen ab heute runde Dinge gezeigt werden. Das Runde steht dabei im Vordergrund, je runder, desto lieber!

Ich mache den Anfang mit einem Foto aus der Silvesternacht, bei der ich mir eine runde Brille vor die Augen gehalten habe.

Einen guten Start des Projektes für Vera, und auf viele schöne runde Beiträge!!!

Logo Rund

Alles für die Katz 1

Ein neues Katzenjahr hat begonnen, denn Sylvia von Jaellekatz hat Lust, mein Projekt Alles für die Katz in 2015 fortzuführen :)

Selbstverständlich mache ich den Einstieg mit einem Katzenfoto von unserem Kater Tamai. Er hat gestern ziemlich gelitten, als die ersten Böller am Abend zu hören waren. Doch ich hatte rechtzeitig die Katzenklappe geschlossen, damit er nicht nach draussen abhauen konnte, und eventuell durch Silvesterknaller irritiert wird bzw. aus Angst abhaut. Anfangs hat ihm das nicht gefallen, aber es hat uns viel Kummer erspart.
Kater Tamai
Und siehe, nach der Knallerei war unser Kater zwar ein wenig scheu, jedoch hatte er alles gut überstanden, und war – nachdem wir zuhause waren – ganz der Alte: hungrig und verfressen ;). Heute morgen um halb acht durfte er wieder seine Freiheit geniessen.

Ich hoffe, ihr beteiligt euch auch weiterhin mit Katzenbeiträgen bei Sylvia und haltet das Projekt so am Leben, ein gutes Neues Jahr, Kalle

Rostparade #9

Rostige SchereFrau Tonari ist auf Reisen, dennoch möchte sie Rostiges sehen. Zum Jahresende mache ich Schluss mit alten Zöpfen, und schneide sie einfach ab – auch wenn die Schere rostig ist, reicht sie noch um manchen Wildwuchs Einhalt zu gebieten.

Ausserdem macht sie sich gut als dekoratives Accessoires auf unserem Balkon. Mal sehen, was sich im kommenden Jahr noch alles dort findet…..Guten Rutsch euch allen und ein gesundes Neues Jahr!!!Logo Rostparade