Blümchenbloggerei

Gestern haben den letzten schönen Frühlingstag genutzt, und am Nachmittag spontan einen Kurztrip nach Weinheim gemacht, um mit unserer Freundin Christine den dortigen Hermannshof zu besuchen.
Glyzinien
Neben den hunderten von Tulpen beeindrucken die herrlich duftenden chinesischen Glyzinien im Laubengang.
Glyzinien
Seit 1925 wachsen sie in diesem Garten, und bilden inzwischen ein spannendes Geflecht von Stämmen. Etwas später blühen die längeren Blüten der japanischen Glyzinien.
WildapfelEin Wildapfel stand ebenfalls in voller Blüte, und lockte viele Bienen herbei. Doch die größte Aufmerksamkeit gilt derzeit den üppigen Tulpen, die in den verschiedensten Farben und Formen ihre Schönheit präsentieren. .
Tulpen
Mich interessieren alle Blumen und Pflanzen; z. B. die oppulenten Blätter der Artischocken, die mit ihren silbrigen Blättern ein richtiger Eyecatcher zwischen den Tulpen sind.
Artischocke
Fast alle Besucher fotografieren die Tulpen mkit ihren Smartphones oder Pads; dazwischen Profifotografen mit Stativ und riesigen Objektiven…
gelbe Tulpen
Das leuchtende Gelb der Tulpen buhlt mit ihren elganten Schwestern in Weiss, Lila und Dunkelrot. Als letztes öffnen sich im Frühling die Blüten der fast schwarzen Tulpen “Queen of the night”. Mir gefallen besonders die weissgrünen Tulpen:
Grüne Tulpen
Fazinierend ist auch eine ganz besondere Spezie unter den Bäumen: der Taschentuch- oder auch Taubenbaum, der sogar bei Frau Waldspecht im garten gedeiht!
Taschenbuchbaum
Den Hermannshof habe ich vor Jharen durch sie kennengelernt, und wir sind leider viel zu wenig dort, obwohl er für uns mit der OEG gut zu erreichen ist – von der Steigung in Weinheim vom OEG-Bahnhof zum Garten einmal abgesehen…

Picture my day Day #18

Picture my day Logo
Leeri Leopard richte diesmal den Picture my day Day aus, und ich bin dabei! Wie mein Tag aussieht, seht ihr auf den folgenden Fotos, welche nach und nach aktualiisert werden:
Picture my day
Der Tag beginnt mit Aspekte…Kultur pur.
Picture my day
Der Kater bekommt sein Betthupferl und legt sich schlafen…ich auch!
Picture my day
Am Morgen muss zuerst der hungrige Tiger gefüttert werden…
Picture my day
…dann Tabletten richten…
Picture my day
…Kater bespielen…
Picture my day Weiterlesen

Alles für die Katz #8

Wer suchet, der findet – Katzenbilder für Jaellekatz! In meinem Archiv habe gestöbert, und weitere Bilder von der weissen Katze entdeckt, die uns vor Jahren besuchte.
Weisse KatzeDiesmal zeige ich Bilder, wie sie von meinem Gatten mit einem Leckerli gefüttert wurde.
Weisse Katze
Wie unser Kater ging diese zwischen die Beine…
Weisse Katze…und kletterte an ihm hoch, um an den begehrten Bissen zu gelangen.
Weisse Katze
Logo Alles für die Katz

Dienstag gehts rund #15

Runder, runder, am rundesten – oder einfach kugelförmig würde ich mein heutiges Kunstobjekt für Vera titulieren.
Rundes KunstobjektDeswegen zeige ich ausnahmsweise zwei weitere Fotos a) um dies bildlich darzustellen,…
Rundes Kunstobjekt
…und b) weil es einfach so schön ist:
Rundes Kunstobjekt
P.S. Inzwischen habe ich ähnliche Kunstobjekte noch zwei weitere Male in Heidelberg entdeckt.

Dienstags gehts rund #14

Osterkranz Ostern ist vorbei, aber unser Osterkranz darf noch eine Weile hängen bleiben.

Ich habe ihn bewusst neutral gewählt, damit man lange seine Freude damit hat. Heute z. B. als rundes Objekt von Veras Begierde.

Vielleicht lässt er sich danach noch etwas umgestalten, damit er auch im Mai noch eine runde Sache ist!

Marode Schönheiten #4/2015

Für Juttas Marode Schönheiten habe ich heute ein Mahnmal ausgesucht – die Glocken von St. Marien in Lübeck:
Zerstörte Glocken
Durch einen Bombenangriffs 1942 ausgelösten Brandes stürzten die Glocken der beindruckenden Backsteinkirche herab und zerbartsen. Die Reste zweier Glocken, der ältesten Glocke von 1508, der Sonntagsglocke von Hinrik van Kampen (2.000 kg, Durchmesser 1710 mm, Schlagton a0) und der Pulsglocke des Lübecker Ratsgießer Albert Benningk von 1668 (7.134 kg, Durchmesser 2170 mm, Schlagton fis0), wurden als Mahnmal in der ehemaligen Schinkel-Kapelle unter dem Süderturm erhalten (c) Wikipedia